Südafrika "In Style"

 

Reisebericht Südafrika „In Style“ März 2016

 

 

Kapstadt   -  Clanwilliam  - Paternoster  - Franshoek  - De Kelders - Stellenbosch

 

 

 

                                 Sarah Danes Jarrett, Hout Bay Gallery

 

 

Prolog:

 

Für mich eigentlich ganz untypisch, wollten wir diesmal einen vor allem entspannten Urlaub in Südafrika genießen. Deshalb wurden kurze Fahrstrecken, mindestens 2 Nächte an einem Standort und ein viertägiger Aufenthalt in Camps Bay eingeplant. Getreu dem Motto „ In Style“ wählte ich besonders stylische schön gelegene Unterkünfte, was der hervorragende Wechselkurs von Euro in Rand natürlich begünstigte. Auch wurden vorsichtshalber sämtliche Dinner in besonderen Restaurants schon von zuhause aus vorgebucht.

 

 

 

Unterkünfte:

 

Fullham Lodge, Camps Bay

Bushmanskloof Lodge, Clanwilliam

Dunes Boutique Guesthouse, Paternoster

De Alchemist, Franshoek

Cliff Lodge , De Kelders

Kerens Vine, Stellenbosch

 

 

Fazit:

 

Dieser Südafrika Urlaub verlief wirklich ganz getreu nach dem Motto „In Style“. Wir konnten die traumhafte Landschaft, die tollen Unterkünfte, das leckere Essen und die guten Weine so richtig genießen. Allein das Wetter hätte noch etwas besser sein können. Ein weiterer Urlaub ist bereits in den nächsten Jahren fest eingeplant, denn Südafrika hat einfach so viel zu bieten. Dann werden wir wohl im Oktober reisen, um auch einmal den Frühling und vor allem natürlich die Walsaison miterleben zu können.