Reisebericht USA "Sunshine State Florida" Ostern 2014:

Route:

 

Miami Beach,

Homestead,

Key West,

Key Largo,

Everglades NP,

Naples,

Fort Myers,

Sanibel Island,

Sarasota,

Anna Maria Island,

St Petersburg,

Tampa

 

 

Fazit:

 

Der Sunshine State Florida hat sein Versprechen gehalten. Das Wetter war sehr schön warm und sommerlich. Es war ein erlebnisreicher, aber auch entspannter Urlaub, da wir ja meist drei Nächte an einem Ort blieben. Sicherlich wiederholen sich nach einiger Zeit die Eindrücke, doch gab es auch Überraschungen, wie z.B. Wynwood in Miami. Vermisst haben wir die Atmosphäre, die man vom Mittelmeer her kennt mit seinen Strandbars und Promenaden. Da wir aufgrund von Zeitmangel und der doch großen Entfernungen viele Unternehmungen ausgelassen haben, wollen wir sicherlich noch einmal wieder kommen und auch einmal Cape Canaveral, Chrystal River,Dry Tortuga /Schnorcheln … besuchen. Für einen tollen Strandurlaub kann man Anna Maria Island sicherlich sehr empfehlen.